Ur­auf­führung «Io Senza Te» im Herbst 2015

iosenzate_plakatDas Muscial mit den Hits von Peter, Sue & Marc hatte die Uraufführung am 10. September 2015 im Theater 11 in Oerlikon/Zürich. Während rund 7 Wochen begeisterte die Produktion über 70’000 Zuschauer. Rund 40 Darsteller und Musiker auf der Bühne und ein über 50-köpfiges Team hinter die Bühne brachten die Vorstellung 62mal zum Laufen.  Christa Kostgeld verantwortete die Produktionsleitung und genoss es, bei diesem Revival hautnah mit dabei zu sein.

Mit einem unbekümmerten Auftritt im Saal des Restaurant National, am Zibelemärit in Bern, begann 1968 eine der erfolgreichsten Karrieren im Schweizer Musikbusiness. Das Trio Peter, Sue & Marc, das sich dort mit zwei zwölfsaitigen Gitarren und fünf Songs erstmals der Öffentlichkeit präsentierte, fabrizierte in der Folge unzählige Hits und verkaufte allein in der Schweiz über eine Million Tonträger. Nun kommen die schönsten Melodien dieses unvergesslichen Trios unter dem Titel «Io Senza Te – das Musical mit den Hits von Peter, Sue & Marc» zurück. Sie selber werden nicht auf der Bühne stehen und das Musical ist auch keine Peter, Sue & Marc-Story. Ihre Erlebnisse, Erfahrungen, Erfolge sowie Misserfolge sind aber in die Feder der Autoren eingeflossen. Eine spannende Geschichte, wie sie jede Band im Spannungsfeld von Selbstverwirklichung und Kommerz erleben könnte. In den Hauptrollen spielen Ritschi (Plüsch), Anja Häseli und Jörg Neubauer. Regie: Stefan Huber.

Website der Musicalproduktion: www.iosenzate.ch

Joerg-Neubauer-Anja-Haeseli-und-Ritschi